Wir starten!

Save the turtles Allgemein

Abfall kann man im Alltag nicht vermeiden, egal wie sehr man sich bemüht. Das drei Tonnen System sorgt dafür, dass wir unseren Abfall trennen können. Restmüll in die schwarze Tonne, Papier und Pappe in die grüne und Verpackungen mit dem grünen Punkt in den gelben Sack. Zu diesen Verpackungen zählen neben Konserven- und Getränkedosen unter anderem auch Plastikverpackungen.

Und genau damit beschäftigen wir uns in den nächsten Wochen. Produktiv starteten wir am 19.11.19 mit unserem Projekt. Nach vielen Überlegungen entschieden wir uns dazu drei Gruppen zu machen, welche am Ende ein großes Projekt ergeben sollen. Unsere drei Gruppen (Doku, Website und Kunstprojekt) arbeiteten individuell an ihrem Arbeitsauftrag.

Die Website Gruppe hatte unterrichtsunabhängig bereits eine Website erstellt, welche nun in den nächsten Wochen Stück für Stück bearbeitet wird. Diese Woche kümmerte man sich um den Menüpunkt und bearbeitete das Menü

Auch unsere Kunstgruppe hatte bereits erste Vorbereitungen getroffen. Sie brachten ihre Verpackungen mit, welche zu Hause keinen Nutz gefunden hätten und überlegten sich zu was sie diesen verarbeiten möchten. Sie kamen zu dem Entschluss ein Plastikparadies herzustellen und zeichneten eine Skizze auf einem großen Stück Pappe vor. Auch sie werden im Laufe der Wochen an ihrem Plastikparadies arbeiten.

Für die Doku Gruppe sieht es bereits auch sehr gut aus: Sie stellten die Gliederung unserer Doku auf und überlegten sich die ersten Fragen für die Interviews.  Leider haben sie keine Drehgenehmigung in einem Supermarkt, was vorerst bedeutet, dass sie nicht drehen können.